ZEIT FÜR EIN INTERVIEW: Marie erzählt uns von ihrem 6-monatigen Praktikum bei Cotherm

Marie, Ingenieurstudentin an der Technischen Universität von Belfort Mont Belliard mit den Schwerpunkten Industrielle Systeme, Produktionsmanagement, Qualität und Logistik, beantwortet unsere Fragen:

•  Warum Cotherm?

Cotherm, das seit kurzem mit einem großen internationalen Konzern zusammenarbeitet, ist ursprünglich ein Familienunternehmen im Bereich der kontinuierlichen Verbesserung. Außerdem hat das Lean Management, Gegenstand meines Praktikums, einen vorherrschenden Platz in der industriellen Strategie des Unternehmens.

•  Ihre Aufgaben?

Ich habe einen Lean-Ansatz am Standort initiiert, indem ich Flussstudien durchgeführt habe, die dazu beigetragen haben, eine bestimmte Anzahl von Vorgängen zu verflüssigen. Ich liebte es auch, vor Ort zu arbeiten, in Zusammenarbeit mit den Bedienern an der Ausbalancierung von Arbeitsplätzen, um die Vielseitigkeit zu entwickeln, ihre Fähigkeiten zu steigern und ihnen eine neue Arbeitsweise zu vermitteln.

Mir wurde schnell Verantwortung übertragen und wir konnten den Arbeitsvorrat reduzieren und die Auftragsvorbereitungszeit verkürzen!

•  Wie denken Sie über Ihr Praktikum?

Eine erste berufliche Erfahrung, die es mir ermöglichte, von der Theorie in die Praxis der Lean-Technologien überzugehen und viele Tools zu implementieren.

Es war auch eine tolle Erfahrung in Bezug auf den menschlichen Austausch mit tollen Begegnungen!